Angebot!
Teichsauger 5000 liter mit Seinabscheider

Teichsauger 5000l/h mit integriertem Steinabscheider

1,270.00 € 1,143.00 €

Wir können Ihnen jetzt den Schlammsauger mit integriertem Steinabscheider aus Edelstahl anbieten. Dieser verhindert, dass Steine im Teich den Impeller zerstören können. Die Fördermenge beträgt 5.000 Liter pro Stunde und ist für Teiche bis 75.000 Liter geeignet.

 

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung:

Speziell zum Beseitigen von Schlamm, Blättern und Fadenalgen bieten wir Ihnen diese geeignete Impellerpumpe an. Die Pumpe hat erfolgreiche Tests bei Koiteichen mit Bravour bestanden. Für starke Verunreinigungen wie nicht gut fließfähiger Schlamm, Blätter, Äste ist die Pumpe nicht geeignet.

Sie haben Steine auf Ihrem Teichgrund? Das ist kein Problem mehr! Bei diesem Modell werden Steine, die eingesaugt werden, in einem Steinabscheider aufgefangen. Dieser kann zu einem späteren Zeitpunkt gelehrt werden.

Wir liefern als Zubehör das passende Anschlussset in Edelstahl mit einer 38 mm Schlauchtülle. Hierauf können Sie dann einfach einen Schwimmschlauch installieren und mittels eines Teleskopstiels in kürzester Zeit Ihren Teich von Schmutz befreien. Der Teichsauger hat ein Pumpengehäuse und ein Fahrgestell aus Edelstahl. Als Anschluss bieten wir Schlauchverschraubungen mit einem Anschluss von 38 mm für Schwimmschläuche an.

Motor:           230 V/ 0,75 kW
max. Druck: 3,5 bar
Gewicht:       20 kg

Dieser Artikel wird auf einer Palette (mit Spedition) geliefert.

Informationen zum Arbeiten mit integriertem Steinabscheider, sowie Informationen zur empfohlenen Schlauchgröße
Die Pumpe ist geeignet, um klare Flüssigkeiten mit Steinanteil zu fördern.
Für starke Verunreinigungen wie nicht gut fließfähiger Schlamm, Blätter, Äste ist die Pumpe nicht geeignet.
Der Steinabscheider an der Pumpe verhindert, dass nicht geeignete Feststoffe in das Pumpengehäuse gelangen können. Bei stark verschlammten Teichen ist darauf zu achten, das die angesaugte Menge von Steinen, Blättern usw. den Steinabscheider nicht verstopfen. Es ist zu prüfen, dass die Pumpe genügend Wasser fördert und der Steinabscheider ist regelmäßig zu reinigen.
Zum Reinigen entfernt man die Überwurfmutter mit dem dazu gehörigen Blechblindkegel und eventl. vorhandene Steine fallen nach unten heraus. Danach ist das Gewinde der Überwurfmutter, sowie das Außengewinde
des Edelstahlzylinders zu reinigen, der Blechblindkegel aufzusetzen und mit der Überwurfmutter anzuziehen.
Die Saugleitung sollte so kurz wie möglich gehalten werden und sollte eine Länge von 10 – 12 m nicht überschreiten. Die Pumpe ist trocken selbstansaugend, wobei ein Trockenlauf über 20 – 30 Sekunden das Laufrad beschädigen kann.
Bei der oben erwähnten maximalen Schlauchlänge saugt die Pumpe nach maximal 10 – 20 Sekunden Flüssigkeit. Wir empfehlen einen Schlauchinnendurchmesser schlauch- und druckseitig von mindestens 32 mm, noch
besser sind 38 mm. Bei der Impellerpumpe Reform B 10000 l/h darf der Schlauchinnendurchmesser von 38 mm nicht unterschritten werden.